Zurück zur Übersicht

Metarex® INOV

Hochattraktives, regenbeständiges, spezifisches Molluskizid gegen Nacktschnecken (Ackerschnecken, Wegschnecken) im Feld- und Gemüsebau, im Obst-, Beeren- und Weinbau sowie an Zierpflanzen.

Allgemein bewilligt

Dosierung: 5 kg/ha bei Flächen-Behandlung mit Streugeräten (entsprechend 30 Körner / m2).



 



Im Feldbau kann Metarex INOV mit geeigneten Granulatstreuern oder mit dem Düngerstreuer, kombiniert mit dem Dünger, ausgebracht werden.

4% Metaldehyd + Bitrex + COLZACTIV
Metarex INOV ist ein hochattraktiver ein Granulatköder gegen Nacktschnecken. Der Wirkstoff Metaldehyd wirkt als Kontakt- und Frassgift und schädigt die Körperzellen der Schnecken irreversibel. Bei kontaminierten Schecken wird zuerst eine starke Schleimproduktion ausgelöst, welches eine Abwehrreaktion gegen die beginnende Vergiftung ist. Die Wirkung erfolgt nicht über die Austrocknung sondern über die Zerstörung der Darmzellen der Schnecken. Die Wirkung wird bereits 2-3 Tage nach der Applikation sichtbar. Metarex INOV wirkt unabhängig von Temperatur und Niederschlagsmenge während bis zu 3 Wochen.

Der im Granulat enthaltene Lockstoff COLZACTIV welcher aus Raps gewonnen wird machen Metarex INOV für die Schnecken höchst attraktiv. Der Vergällungsstoff Bitrex verhindert, dass Metarex INOV von Igeln und anderen Tieren versehentlich aufgenommen wird.

Art.-Nr. Packung Einheit Karton Preis/Karton
10 03 35 20 kg 169.00
17 12 29 5 kg (Metarex TDS) 49.80