Zurück zur Übersicht

Foxtrot®

Nachauflauf-Herbizid gegen einjährige Gräser in Weizen, Roggen, Triticale, Korn und Gerste.

Getreidebau

Korn (Dinkel)

Dosierung: 1.0-1.2 l/ha Foxtrot + 0.5 l/ha Gondor

Foxtrot wird im Frühjahr, im Nachauflauf ab 3-Blatt- bis 1-Knotenstadium (Stadium BBCH 13-31) eingesetzt. Die Ungräser müssen zum Zeitpunkt der Behandlung aufgelaufen sein. Eine optimale Wirkung wird erzielt, wenn die Ungräser sich im aktiven Wachstum befinden jedoch bevor diese zu Schossen anfangen.

Triticale

Dosierung: 1.0 l/ha Foxtrot +0.5 l/ha Gondor

Foxtrot wird im Frühjahr, im Nachauflauf ab 3-Blatt- bis 1-Knotenstadium (Stadium BBCH 13-31) eingesetzt. Die Ungräser müssen zum Zeitpunkt der Behandlung aufgelaufen sein. Eine optimale Wirkung wird erzielt, wenn die Ungräser sich im aktiven Wachstum befinden jedoch bevor diese zu Schossen anfangen.

Zierpflanzen

Zier- und Sportrasen

Dosierung: 0.4-1.0 l/ha Foxtrot, mit der Rückenspritze oder Handsprühgerät 10-15 ml Foxtrot pro 10 l Wasser verwenden.

Foxtrot wird im Frühjahr/Sommer nach dem Auflaufen der Hirsen eingesetzt, wenn diese 2-3 Blätter aufweisen. Eine optimale Wirkung wird erzielt, wenn die Hirsen sich im aktiven Wachstum befinden jedoch bevor diese zu Schossen
anfangen. Vor und nach der Behandlung darf der Rasen während einer Wochen nicht gemäht werden (auch nicht mit Mährobotern). Straussgrasarten (Agrostis sp.) können durch Foxtrot geschädigt werden. Keine Anwendung im Hausgarten.

69 g/l Fenoxaprop-p-ethyl (6.7%)
34,5 g/l Cloquintocet-methyl (3.4%) (als Safener)

Der Wirkstoff Fenoxaprop-P-ethyl wird über Blatt und Spross der Ungräser aufgenommen und mit dem Saftstrom zu den  Wachstumsgeweben transportiert. In der Pflanze entsteht durch Hydrolyse des Wirkstoffes rasch die freie Säure Fenoxaprop. Sie hemmt die Fettsäurebiosynthese. In der Folge wird die weitere Ausbildung der Zellmembranen in den Wachstumszonen der Gräser unterbunden. Dies führt schliesslich zum Wachstumsstopp und zum Absterben der Ungräser.

Fenoxaprop-P-ethyl ist mit Hilfe eines Safeners in Weizen, Roggen, Triticale, Korn und Gerste sehr gut verträglich.

Art.-Nr. Packung Einheit Karton Preis/Karton
10 02 23 5 l 255.50 4 x 5 l 1'020.00
10 02 49 1 l 59.80 12 x 1 l 708.00