Zurück zur Übersicht

Chikara® 25 WG

Herbizid mit Blatt- und Bodenwirkung gegen ein- und mehrjährige Unkräuter und Gräserarten im Weinbau, Kulturheidelbeeren und Weihnachtsbaumkulturen.

Beerenbau

Heidelbeeren
Dosierung: 200 g/ha Chikara 25 WG + 0.5 l/ha Gondor ab dem 4. Standjahr. Für Rückenspritze 2 g Chikara 25 WG + 5 ml Gondor pro 10 Liter Wasser. Nach der Ernte gegen den voll entwickelten Ackerschachtelhalm einsetzen und im darauf folgenden Jahr wiederholen. Die Wirkung ist erst im darauf folgenden Jahr sichtbar. Chikara erfasst gleichzeitig andere aufgelaufene Wurzelunkräuter.

Weinbau

Reben

Dosierung: 80-200 g/ha Chikara 25 WG + 0.5 l/ha Gondor. Zur Ergänzung des Wirkungsspektrums gegen bereits aufgelaufene Unkräuter können nach Bedarf 2.0 l/ha Roundup PowerMax zugesetzt werden. Dosierungsangaben basieren auf behandelter Fläche! Bei Anwendung mit der Rückenspritze: 2 g Chikara 25 WG + 5 ml Gondor + 20 ml Roundup PowerMax pro 10 l Wasser.

Anwendung ab dem 4. Standjahr im Frühjahr zwischen Ende März und Ende April auf aufgelaufenes Unkraut. Dank der Blatt- und Wurzelwirkung kann Chikara 25 WG sowohl im Vor- wie auch im Nachauflauf eingesetzt werden und hat eine Wirkungsdauer von 4-6 Monaten. Nachträglich keimende Unkräuter werden ebenfalls erfasst. Gräser bis spätestens vor der Blüte behandeln.

Spezialbehandlung gegen Ackerschachtelhalm: Dosierung: 200 g/ha Chikara 25 WG + 0.5 l/ha Gondor ab Mitte Juli auf voll entwickelten Ackerschachtelhalm einsetzen und im darauf folgenden Jahr wiederholen. Die Wirkung ist erst im darauf folgenden Jahr sichtbar.

Zierpflanzen

Weihnachtsbäume

Dosierung: 200 g/ha Chikara 25 WG. Für Rückenspritze: 2 g Chikara pro 10 Liter Wasser. Behandlung über die gesamte Kultur nur von Oktober bis und mit Dezember (ausserhalb der Vegetazionzeit) Unkräuter von ca. 10-20 cm Höhe spritzen.Ab Austrieb bis Ende Juni: nur noch als Reihenbehandlung mit Rückenspritze mit Spritzschirm auf 10-20 cm hohes Unkraut. Empfehlung: nicht in Kulturen anwenden, die jünger als 1 Jahr alt sind.

25% Flazasulfuron
Flazasulfuron ist ein hochaktives Herbizid aus der Gruppe der Sulfonylharnstoffe. Der Wirkstoff wird über Wurzeln und Blätter aufgenommen und sehr schnell in der Pflanze verteilt. In empfindlichen Pflanzen hemmen die Wirkstoffe das Enzym Acetolaktatsynthase, das für die Bildung wichtiger Aminosäuren notwendig ist. Es tritt ein sofortiger Wachstumsstillstand in den Vegetationspunkten an Wurzeln und Spross ein. Es beginnt ein Absterbeprozess, der sich über mehrere Wochen erstrecken kann. Einige Unkrautarten bleiben verzwergt. Die beste und schnellste Wirkung wird gegen kleine, intensiv wachsende Unkräuter erzielt. Chikara 25 WG hat eine Dauerwirkung von mehreren Monaten.
Art.-Nr. Packung Einheit Karton Preis/Karton
10 03 31 50 g 76.90 20 x 50 g 1'520.00
10 03 32 200 g 268.00 10 x 200 g 2'660.00