Zurück zur Übersicht

Ferro-Vit

Ferro-Vit ist eine Stickstoffdünger-Lösung mit Eisen gegen Eisenchlorose und Stickstoffmangel für den Weinbau, Obstbau, Gemüsebau und Feldkulturen.

Obstbau

Obstbau allgemein
Obstbau: 0.125-0.20%, entspricht 2-3 l/ha bei einem Baumvolumen von 10'000 m3/ha und einer Basiswassermenge von 1600 l/ha. Bis 3 Wochen vor der Ernte. Generell gilt es mit der ersten Behandlung zu beginnen, sobald genügend Blattmasse vorhanden ist. Mehrfache Wiederholung der Spritzungen im Abstand von 10-14 Tagen. Mindestwassermenge: 200 l/ha. 

Weinbau

Reben
Dosierung: 0.125-0.25% entspricht 1-2 l/ha vor der Blüte. 2-4 l/ha nach der Blüte. Bei sichtbarwerden von Eisenchlorosen. 
Stickstoff (N): 205 g/l
4% Eisen (III)-Ammoniumcitrat

Ferro-Vit ist eine spezielle Kombination von Stickstoff und Eisen. Ferro-Vit bringt einen starken synergistischen Effekt bei der Blattgrünbildung. Die beste Wirkung wird erzielt, wenn die Anwendung rechtzeitig erfolgt, wenn die Blätter noch grün-gelblich sind. Bei sehr starker Chlorose empfiehlt sich eine zusätzliche Bodenbehandlung mit Spezialdüngern.

Eisenmangel verursacht Blattaufhellungen. Je jünger das Blatt, desto intensiver sind die Chlorosen-Symptome ausgebildet. Eisenmangel kann durch verschiedene Nährstoffmangel, schlechte Bodenstruktur, schlechte Bodenbelüftung. Eisenmangel kommt häufig durch Nicht-Verfügbarkeit von Eisen im Boden zustande.

Bei Reben kommt es zur reduzierten Blattbildung, starken Wuchshemmungen, in schweren Fällen sterben Blätter, Triebspitzen, Gescheine bzw. Trauben ab. Das Holz reift nur ungenügend aus. Bei Obstbäumen und Zierpflanzen können bei Mangel ganze Äste und Zweige vergilben und absterben. Bei regelmässigem Eisenmangel kann das Wachstum der Bäume beeinträchtigt werden.

 
Art.-Nr. Packung Einheit Karton Preis/Karton
10 00 38 5 l 64.90 4 x 5 l 257.60